Ein einfaches Flächen - Kontrollsystem

Ein Kontrollsystem kann sich im Wesentlichen auf die Messung und Auswertung zweier Parameter beschränken:

 

  • Die Qualität einer Fläche bezüglich des Wasserhaushalts wird ausreichend durch die ortsbezogene Dämpfung der Oberflächen-Temperaturen beschrieben, die durch Erdbeobachtungssatelliten zeitlich und räumlich hochauflösend gemessen werden kann.
  • Die verbesserte Rückhaltung von Mineral- und Nährstoffen, die für die Vegetation notwendig sind, kann in den in den Gewässern der jeweiligen Einzugsgebieten, zeitlich hochauflösend gemessen werden.

Dabei werden nicht Zustände bewertet, sondern relative Veränderungen der Stoffverluste aus dem entsprechenden Einzugsgebiet.

   
Copyright © 2017 Systeminstitut Aquaterra (SAT) e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER