Die Arbeitsbereiche des Systeminstituts Aqua Terra (SAT) e.V. umfassen:

  • die unbewirtschaftete, intakte Natur,
  • die (Kultur-) Landschaft, ofmals als degradierte Landschaft,
  • die Nutzung oder Bewirtschaftung der Landschaft in Wasser-, Land- und Forstwirtschaft,
  • gesellschaftliche Stoffströme, soweit sie die genannten Bereiche daran beteiligt oder betroffen sind (Subsistenzwirtschaft).
In allen diesen Bereichen spielt das Wasser eine zentrale Rolle. Die Rolle des Wassers im Klimasystem, der Wasserkreislauf auf der Erde, die Kopplung der Stoffströme anderer Stoffe an das Wasser und die Rolle von Wasser in Organismen ermöglichen es, die Intaktheit bzw. die Degradierung der Landschaft mit Hilfe des Wasserhaushaltes zu bewerten und eine nachhaltige Bewirtschaftung der Landschaft auf dieser Landschaftsanalyse aufzubauen.

In den Unterpunkten dieses Menüpunktes finden Sie detaillierte Ausführungen zu diesen Punkten.

   
Copyright © 2017 Systeminstitut Aquaterra (SAT) e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER